Fortlaufende Kurse

„Circle Grooves“

Spielerisch die Welt der Trommeln und des Rhythmus erfahren. Das Miteinander-Trommeln steht bei diesem Kurs im Vordergrund.  Wir trommeln zunächst ohne bestimmte stilistische Vorgaben und verbinden Groove und Beat auf immer neue Art und Weise. Dabei entwickeln wir nach und nach konkrete Rhythmen und  spannende Rhythmus-Arrangements. Eine Portion Body-Percussion darf nicht fehlen. Der Kurs ist eine fortlaufende  Ergänzung und Weiterführung  zum offenen DrumCircle.

Termin: An jedem Dienstag
Beginn: 20 Uhr
Instrumente: verschiedenste Trommel- und Percussionsinstrumente
Niveau: Anfänger / MIttelstufe
Ort: „groove – Zentrum für Percussion“ in Berlin-Kreuzberg
.

„Ritmos Latinos – A Gozar“

Achtung! Der Kurs Ritmos Latinos beginnt Anfang 2014  im neuen Format.
Interessierte Teilnehmer sind herzlich willkommen, sich vorab zu informieren.

Zum Genießen sind sie:  Die pulsierenden Latino-Rhythmen, die wir in diesem neuen Kurs  lernen und vor allem lustvoll spielen wollen. Afro-Kubanische und  Afro-Karibische Rhythmen in traditionellen und modernen Arrangements stehen auf dem Spielplan. Salsa, Merengue, Bomba, Conga, Pilon heißen  einige dieser Rhythmen.
Wir lernen die nötigen Techniken auf den typischen Instrumenten (Conga, Cajon, Timbales, Bongo,  Güiro, etc.) und spielen  die Rhythmen in einfachen und komplexer werdenden Arrangements mit Breaks und Variationen. Dabei gestatten wir uns gelegentliche Ausflüge in ungewöhnliche Instrumentierungen. Body Percussion und einfache Bewegungs- und  Tanzspiele bringen viel Spass und helfen uns die Rhythmen einfach und natürlich zu erfassen. Im Vordergrund steht das gemeinsame Musik machen.

Termin: Info folgt
Zeit: Info folgt
Instrumente: Congas, Bongos, Timbales und andere typische Instr. des Genres
Niveau: Mittelstufe / Fortgeschrittene
Ort: „groove – Zentrum für Percussion“ in Berlin-Kreuzberg
.

Für alle Kurse gilt:

Probestunden und späterer Einstieg sind nach Vereinbarung jederzeit möglich.
In den Schulferien des Landes Berlin finden keine Kurse statt.

 

„Schlagzeug spielen macht mir deswegen Spaß, da sowohl körperliche als auch mentale Fähigkeiten gefragt sind. Außerdem bietet es wie kaum ein anderes Instrument die Möglichkeit, viele unterschiedliche Musikstile zu bedienen.“
Vinzenz